Alles heil nach „Emma“

Boh – gerade erst stelle ich fest, dass ich ja hier schon eine ganze Weile keinen neuen Beitrag eingestellt habe, und auch meine Blogrunde hab ich ziemlich vernachlässigt. Sorry dafür, meine Lieben, ich werde mich wieder bessern. Die Spielereien mit dem neuen Notebook – ja, ja … Ist aber auch zuuuu reizvoll … 😉

Also der Emma-Sturm hat bei uns nix kaputt gemacht.

sitzecke vorn

Um dem Blumen-Pott hier auf dem Tisch hatte ich mir ein bissel Sorgen gemacht, mich dann aber doch entschieden, ihn stehen zu lassen. Andere Sachen – z.B. die Gartenstühlchen, die noch immer auf unserer Teichterrasse standen – hat der Michi-Mann lieber ins Kaminhäuschen gepackt. Falls der Wind sie in die Veranda-Fensterscheiben geweht hätte, wäre es doch einfach zu teuer geworden. Doch das wäre gar nicht nötig gewesen. Nun ja – sicher ist sicher.
Alles heil, alles an seinem Platz, nix kaputt.
Und heute scheint – jedenfalls zwischendurch immer mal wieder – die Sonne. 😉

3 Kommentare

  1. Ulrike

    4. März 2008 at 9:59

    @Edith:
    Du meinst, Spaß mit schönen, neuen Beiträgen? 😉

    @Wurzerl:
    Hast richtig gedacht. *grins* Klar kleb ich im neuen Notebook fest, muss ja auch alles ausprobieren, was dieses (mir) neue Vista so zu bieten hat. Jaaaa – schöne Spielzeuge! 😉 😉
    Schade um das Moos. Aber es wird neues wachsen …
    Liebe Grüße zurück an euch zwei
    Ulrike

  2. Ich dachte schon, Du bist im neuen Notebook festgeklebt. grins. Schöne Spielzeuge, gelle. Gut, daß alles paletti ist, Emma hat hier doll geblasen, ein Stück Dachpappe vom Gartenhaus hat sich verabschiedet. Dabei bin ich so stolz darauf, daß sich so schön Moos angesiedelt hat, na ja, alles reparabel.
    Liebe Grüße vom Wurzerl

  3. Hallo Ulrike, gerade habe ich verschiedene andere Sachen von dir gelesen, von Emma und Pepper. Du machst also noch so einiges mehr??? Toll. Schön, dass das neue Notebook läuft und du Spaß damit hast.Wir werden dann auch Spaß bekommen, oder??
    Einen lieben Gruß
    von Edith

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑