Buchs-Schnitt

In diesem Jahr mache ich es recht spät, dafür muss ich hoffentlich nur einmal ran. Stück für Stück arbeite ich mich vor …

 

 

 

 

Und seit ich meine Liebe zu Rosen entdeckt habe, die aber noch nicht so üppig sind, wie sie hoffentlich irgendwann mal werden, freu ich mich über jede Blüte.

 

 

😉

6 Kommentare

  1. Ulrike

    9. August 2012 at 18:58

    Danke Eva, das freut mich. 🙂

  2. Vielen Dank für die Infos! Muss ich mir noch überlegen, ob ich mich traue!

    Übrigens habe ich Ulinnes-Blog heute bei http://www.tinto.de/tipps/gartenblogs-und-gartentipps-falsche-und-echte/ empfohlen!

    Viel Freude weiterhin!

    Eva

  3. Ulrike

    9. August 2012 at 14:14

    Die sind alle um die 16 Jahre alt, Eva, besonders die Kugeln – auch die in den Topfen, (Letztere hab ich aber in diesem Jahr noch nicht beschnibbelt.) Einige der Hecken sind vielleicht ein paar Jahre jünger, hab sie teilweise aus Stecklingen gezogen.
    In der Regel wachsen die Pflänzchen – auch die Stecklinge, wenn sie einmal Wurzeln geschlagen haben – aber recht schnell.
    Im Winter hatte ich auch mit den Kübel-Buchsen noch keine Frostschäden oder irgendwelche andere Schäden. Dabei packe ich die Pötte nicht mal warm ein, die bleiben den ganzen Winter über so wie sie sind und müssen sehen, wie sie klar kommen … 😉

  4. Sieht sehr schön aus. Mich würde interessieren, wie alt der Buchs ist. Ich überlege nämlich, ob ich mir mal einen im Kübel oder extrabreiten Balkonkasten für meine Terrasse zulegen soll – fürchte aber, dass es zu viele frosttrocknisgefährliche Winter dauern würde, bis der so schön dicht wird, dass das nach was aussieht.

  5. Ulrike

    25. Juli 2012 at 9:01

    Ich hab die große Kugel bei dir gerade gesucht, Sisah, aber (leider) nicht gefunden.
    Die hätte ich jetzt doch gern mal gesehen. 😉

    Muskelkater hatte ich zwar nicht, aber diese Schnibbelei geht mir jedes Mal SOWAS von auf den Rücken … *aua*
    Sicher kann ich mich deshalb nur so schwer dazu aufraffen, weiterzumachen.
    Und dabei hab ich noch einige Kugeln und ein paar Buchshecken-Abschnitte vor dem Bauch …

  6. Fein geschoren! Ich habe das auch viel zu spät erledigt und finde es von Jahr zu Jahr anstrengender. Ich hatte anschließend Muskelkater im Unterarm, wann hat man das schon mal!
    Ist aber schön geworden, die Kugel ist perfekt rund…meine großeKugel sieht dagegen aus, als ob die Schwerkraft sie platt drückt!
    LG
    Sisah

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑