Das Wetter …

…, auch wenn es zur Zeit eher bedeckt ist, finde ich gar nicht so schlecht. Besser jedenfalls, als ein Sommer im April – wie im letzten Jahr.
Nö – ich hab eigentlich nix zu meckern, und so langsam hab ich auch wieder Lust an der Gartenarbeit.

Vor ein paar Tagen hat der Michi ja ein Gerüst für die Schlangengurken gebastelt. Natürlich ohne etwas dafür zu kaufen – einfach aus Mitteln, die uns hier zur Verfügung standen: zwei alte Rankgitter:

18April08 gurkenbeet

Gestern war mein kleines Gemüsebeet an der Reihe.

18April08 gemTom

Zuerst mal die Jäterei. Bis auf den Mangold, der vom letzten Jahr noch mal austreibt, ist hier alles rausgeflogen, was nicht in ein Gemüsebeet gehört. Mitte Mai werden hier die Tomatenpflänzchen eingesetzt.

18April08 gemErbs

Hier sind jetzt die Samen für meine über alles geliebten Erbsen in der Erde (vor dem Zaun, versteht sich), und zwei Reihen Pflücksalat sind auch gesät.
Aus der Distanz sieht das Ganze nun so aus:

18April08 gem

Im Beerenbeet vor Nachbars Garagenwand geht die Post auch so langsam ab.

18April08 beerenBeet

Vorn die Stachelbeersträucher haben schon richtig grüne Blättchen, und die Heidelbeerbüsche blühen.

18April08 heidelbeerbluete

Bei den Sumpfdotterblumen am Teich hat sich inzwischen auch einiges getan.

18April08 SD1

18April08 SD2

18April08 SD3

Und die Sumpfzone ist ein bissel ausgerupft worden, so dass man momentan wieder etwas mehr Wasser darin sehen kann.

18April08 sumpfzone

Dicke Flatschen liegen nun im Hühnergehege und trocknen ab – ehe sie in die blauen Säcke wandern.

Ja, und auch sonst wird es nun jeden Tag ein bissel bunter im Garten.

18April08 blumenbeet2

18April08 blumenbeet1

18April08 blumenbeet3

Sogar die Bergenien fangen langsam mit der Blüte an.

18April08 steintopfBergenien

So kann es von mir aus weitergehen – langsam aber stetig und ohne extreme Wetterlagen … 😉

6 Kommentare

  1. Wollte noch unbedingt sagen:
    ich liebe deinen schmiede-Zaun… ich bin schon seit Jahren hier am gucken, aber die sind immer soooooooooooo teuer…
    Jojo

  2. ich war gestern auch im Garten, bin aber mal wieder von einer Erkältung heimgesucht worden…
    hab heute drinnen verbracht, mit dem basteln von Frühlingsgruss-Karten.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Einen Blick in meinen Garten bekommst du hier:
    http://jojos-garden.blogspot.com/
    grüsse
    Jojo

  3. Hi Ulrike,

    es wächst und gedeiht prächtig bei dir. Deine Buchseinfassungen gefallen mir sehr gut, zusammen mit dem Gemäuer, den vielen Steinen am Teich und dem Holz wirkt alles ziemlich idyllisch und romantisch. Ich freu mich schon, wenn im Sommer alles wuchert und man im herbst die Früchte ernten kann…

    Liebe Grüsse Kalle

  4. Das ist wirklich ein hübscher Garten. So viele Eckchen, lauschige Plätzchen, verschlungene Pfade und der schöne Teich. Gefällt mir wirklich gut. Bei uns ist alles ähnlich weit, ich kann alles gut nachvollziehen. Nur Gemüse haben wir weniger. Auch wir essen noch vom Mangold des letzten Jahres. Übrigens schmeckt die Vogelmiere (mir) total gut. Wächst als „Unkraut“ herum. Der Geschmack erinnert stark an rohe Erbsen! 🙂

    Freue mich genau so auf den „echten“ Frühling und Sommer im eigenen Garten wie du.

    Lieben Gruß
    Barbara

  5. Richtig toll sieht es bei Dir aus! Klasse.
    Liebe Ulrike, ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und viel Spaß weiterhin bei der Gartenarbeit. Ich freue mich auch schon darauf, am Wochenende wühlen zu können.
    Alles Liebe für Dich.

  6. Hallo „Nachbarin“, auch ich find`s schön einen Garten aus der Umgebung kennenzulernen. Euer Garten ist wunderschön, besonders der alte Gartenzaun für die Erbsen find ich klasse.
    Im Moment bin ich jede freie Minute im Garten. Herrlich, da haben wir doch so lange darauf gewartet, liebe Grüße Heidi

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑