Der neue Strandkorb – 1

Heute ist er angekommen – in zwei Paketen: der neue Strandkorb zum selbst Zusammenbauen.

strandkorb1

Sehr nett, der junge Mann, der ihn mir bis unter die Veranda gefahren hat. Bei der Gelegenheit bin ich auch meine letzten Tomatenpflanzen losgeworden. 😉

Ausgepackt ist alles schon mal, und die Kartons sind leer.

strandkorb2

Die Palette, auf der die Pakete geliefert wurden, hab ich gern hierbehalten. Sowas kann man ja immer gebrauchen. 😉

strandkorb3

Heute hatte der Michi-Mann noch keine Lust zum Zusammenbasteln, daher lehnen alle Teile erst mal unter der Veranda an der Wand.

strandkorb4

Und hier auf dem Tisch, wo heute Morgen noch die restlichen Pflanzen standen, warten das Fußbrett und andere Kleinteile auf ihre Verwendung.

strandkorb4a

Ja, und das Vlies, das zwischen die Teile gepackt war, verwahre ich mir für den Pflanzenschutz im Winter.

strandkorb5

Nun hoffe ich, dass es morgen mit dem Zusammenbau etwas wird … 😉

4 Kommentare

  1. Aha, ihr bereitet euch auf die Sommersaison vor, so einen Strandkorb im Garten finde ich super.
    Na, denn man tau…
    LG
    Sisah

  2. Morjen Ulrike,
    bei uns siehts ähnlich aus. 🙂 Palette haben wir auch noch über.

    lg – Heike

    Heikes letzter Blogeintrag: Tierischer Besuch

  3. Zu deinem PS, Elke: genau! *grins*
    Nee, aber im Ernst, klar könnte ich das auch, doch das macht man besser zu zweit. Einer hält, der andere schraubt …

    Sonnige Grüße
    Ulrike

  4. Michimann? Selbst ist die Frau! Kannst du bestimmt auch.
    LG – Elke

    P.S. Na gut, wenn der Michimann ihn haben wollte . . .

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑