Ein Anfang ist gemacht

Gestern ging es ja nicht anders, da MUSSTEN wir einfach raus in unser kleines Gemüsegärtchen. Zum Glück hatte der Michi-Mann auch an den Tagen zuvor schon eine Menge Unkraut beseitigt, so dass es für mich gleich mit der Säerei und Pflanzerei losgehen konnte.
Das Gewächshäuschen ist ja nun dem Schnee zum Opfer gefallen, aber das tut mir im Grunde gar nicht leid. Eigentlich habe ich mich im letzten Sommer nur ungern darin aufgehalten, und die Tomaten sind darin auch nicht soooo dolle geworden. Vieles wurde schnell faul durch den vielen Regen draußen und die hohe Luftfeuchtigkeit darin. Da fehlte dann der Wind, der alles immer schnell wieder trocken pustete.

An der Stelle des Gewächshauses hab ich nun erst mal wieder viel Platz für meine Erbsen, und da wir die mit Draht bespannten Rankhilfen schon seit einigen Jahren herumstehen hatten, konnten wir die nun einfach in den Boden stecken, um den Erbsen-Teil etwas abzugrenzen.

AnfGemGartenApril2011-2005

Das ist nun also mein „Erbsen-U“. 😉
Rechts am Zaun, links an der Rankhilfe und vorn an der Rankhilfe sind Erbsen gesät – dahinter mein kleines Erdbeerbeet.
Bin gespannt, ob alles etwas wird, denn auch die Samen aus einigen alten, angebrochene Erbsen-Tüten hab ich einfach in die Erde gepackt. Das Keimgewährs-Jahr war da eindeutig überschritten.
Falls es nix wird, hab ich noch etwas zum Nachsäen.
Vor die Reihe an der hinteren Rankhilfe kommt noch eine Reihe Möhren, vielleicht auch noch ein Salat-Saatband zum späteren Nachpflanzen im Kompost-Beet.
Links neben meinem Erbsen-U ist ein bissel Petersilie gesät, das braucht man ja immer, ja und auf den restlichen Platz kommt Mitte Mai Paprika …

AnfGemGartenApril2011-2001

Das Kartoffelbeet dahinter ist in diesem Jahr Michis Sache. Da hat er gestern Frühkartoffeln (Annabelle und Valetta) gesetzt. Vorn stecken schon mal die Tomatenstäbe in der Erde. Ich hab in diesem Jahr nichts vorgezogen (keine Lust), die Tomaten-Pflanzen – auch die Paprika-Pflanzen werden gekauft.

AnfGemuesegartenApril2011003

Ja, und hier im Beet vor dem Kompost gibt es nun schon ein paar Salatpflänzchen. Außerdem sind weiterer Salat und Radieschen dort gesät. Das muss reichen, soooo viel Platz für Gemüse haben wir uns hier im Garten ja auch nicht gelassen.

AnfGemuesegartenApril2011012

Da Emma bei ihrer Raserei durch den Garten gern auch mal kurz durch dieses Beet tapert, muss es ein wenig geschützt werden. Da kamen die Einlegeböden aus dem kaputten Gewächshaus gerade recht … ;-
(Müssen wir noch mit Kabelbinder befestigen.)

3 Kommentare

  1. So einen Mann zum Unkraut-Jäten hätte ich auch gerne. Derzeit schießt es überall aus dem Boden, als hätte irgendein Bösewicht es ausgesät.
    Aber dein schönes Gewächshäuschen, ohje, mir hat es gut gefallen!
    Liebe Grüße, Margit

  2. Auch bei uns geht es dieses Jahr ganz langsam mit der Garten Saison los.. Aber Tomaten und Chili´s habe ich natürlich wieder vorgezogen 😉 Ich freue mich schon wieder auf die ersten eigenen Tomaten.

  3. Na, das sieht ja schon richtig professionell aus – der Sommer kann kommen und deine Versorgung mit Vitaminen ist gesichert.
    Lieben Gruß
    Elke

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑