Ende August 2010

Tja, nun ist auch der Sommer 2010 bald schon wieder zuende. Momentan spielt das Wetter zwar wenigstens zeitweise noch mit – ab und an gibt es ja doch noch ein bissel Sonne, aber die Temperaturen sind alles andere, als die eines „Hochsommers“. Es riecht nach Herbst.

Trotzdem genießt unser Felix das, was die Sonne noch hergibt, an einem seiner Lieblingsplätze.

FelixStrandkorb-Emma2010002

Blühende Pflanzen gibt es zur Zeit (außer in den Töpfen) kaum. Sonnenhut, klar, der hat jetzt Saison und setzt überall gelbe Tupfer, und auch diese Pflanze (wie hieß sie nochmal – Kreuzkraut …?) blüht im Moment an allen Standorten sehr schön, es gibt daran in diesem Jahr sogar kaum Probleme mit Schnecken – wie sonst immer …

FelixStrandkorb-Emma2010006

… aber die Rosen z.B. bilden jetzt erst mal wieder neue Knospen (hoffentlich werden die noch was), genauso wie Rittersporn & Co., und auch vieles Andere legt erst mal eine Verschnaufpause ein.

Weintrauben werden wir in diesem Jahr wohl so einige bekommen.

FelixStrandkorb-Emma2010027

Gut, dass ich mir im letzten Jahr einen Entsafter gekauft habe, der ordentlich etwas weghaut … 😉

Die Weinlaube werden wir im kommenden Frühjahr nach links hin etwas vergrößern, damit wir auch die Zweige, die nun nebenan drappiert werden mussten, über ein „Dach“ führen können.

Na, das wird wieder ein schönes Projekt, ihr werdet sehen … 🙂

1 Kommentar

  1. Paradiesisch, wie die Trauben euch da fast in den Mund wachsen;-)
    Unser Wein ist noch recht jung, trägt aber heuer auch schon ganz gut. Und wie ihr, werden wir im Frühling die Pergola für den Wein etwas vergrößern. Ja, ja, die Gier. Man will ja soviel Trauben Platz bieten, wie nur irgend geht.
    Der Herbst macht sich bei uns auch schon seit ein paar Wochen breit. Sehr früh in diesem Jahr.
    Liebe Grüße, Margit

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑