Ende März 2010

Hier kann es schon bald mit dem Pikieren losgehen:

EndeMaerz2010001

Nur Paprika und Chili dauert noch etwas …

Das nennt man Standort-Treue: Diese kleinen, roten Tülpchen sitzen nun schon seit 14 Jahren am gleichen Platz und sind verlässlich jedes Jahr die ersten roten Farbkleckse im Garten.

EndeMaerz2010011

Ja, und nicht nur hier wird es mittlerweile immer blauer, …

EndeMaerz2010026

… sondern z.B. auch hier:

EndeMaerz2010006

Sogar eine erste Seerosenblüte arbeitet sich an die Wasseroberfläche im Teich. So früh waren sie noch nie.

EndeMaerz2010015

5 Kommentare

  1. Wirklich akurat die Saatkästen! Da könnte ich eine Scheibe davon abschneiden… 🙂 Bei mir sieht das leider nicht so aus.
    Jetzt beginnt die schönste Zeit, wenn die Pflanzen aus dem Winterschlaf erwachen, doch eine Seerose habe ich in meinem Teich auch noch nicht entdeckt.

  2. Hallo Ulrike!
    Ich lese sehr oft in deinen Blog. Er ist wunderschön und sehr Infomativ.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein sonnenreiches und gemütliches Osterfest.
    Liebe Grüße von Ingrid!

  3. Herrje, und ich habe meine Einjährigen noch nicht einmal ausgesät!

  4. Hallo Ulrike,
    deine Saaten sehen gut aus. Wo läßt du die pikierten Pflanzen? Ich habe immer Lichtprobleme und manches vergeilt dann.
    Eine Seerosenblüte im März – das ist schon was Besonderes. Nach dem Schneewinter scheint sich jede Pflanze besonders zu beeilen.
    LG Anette

  5. Ulrike, bist Du gut! Deine Saatkästen sind vorbildlich beschriftet und übersichtlich angeordnet.Beneidenswert.
    So wie es aussieht, ist die Natur bei Euch mindestens um eine Woche zu uns voraus, aber auch hier fängt jetzt alles an zu sprießen, sodass auch ich langsam aus meiner Winterstarre erwache.

    Weiterhin einen guten Start in die Gartensaison!

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑