Ende Oktober 09

Nicht neidisch werden, bei uns ist heute Sahnewetter. 😉

OktoberEnde09005

Allerdings wäre eine Menge zu tun – wie man hier sieht.
Hinter der Ecke, also auf dem Rasenstreifen neben der Straße, hab ich gestern das Laub einfach weggemäht und das auf diese Weise kleingeschnibbelte Zeugs im Vorgarten zwischen die Stauden und Büsche gestreut. Aber hier – innerhalb des Gartens – war ich bisher noch zu faul. 😉

Die Wäschespinne könnte jedoch so langsam mal raus, obwohl … bei einem Wetter wie heute, warm und sonnig, könnte ich glatt nochmal eine Maschine anwerfen. Ja, mach ich vielleicht gleich mal …

Die Ableger vom Wilden Wein, die ich im letzten Herbst vorm Kaminhäuschen eingepflanzt hatte (nachdem der erste Versuch nach ein paar Jahren plötzlich abrupt ein Ende fand – Wühlmäuse??) sind schon ein gutes Stück nach oben gewandert und haben nun eine schön rote Färbung.

OktoberEnde09017

Wird auch Zeit, dass die Fassade des Kaminhäuschens, die so gar nicht zum übrigen, rot verklinkerten Haus passt, endlich ein schönes, neues Mäntelchen bekommt.

Ansonsten:
Ich versuche gerade, meine Notebooks (das Alte mit XP und dieses hier mit Vista) auf Windows 7 umzustellen. Ist garnicht so einfach – was man da vorher so alles beachten und regeln muss. Kompatibilitätsprüfung, Datensicherung

5 Kommentare

  1. Jetzt ist bei uns nun wirklich nichts mehr am Baum. Habe gestern den letzten „Rest“ weggeharkt. Musste mal sein, man konnte die Beete schon fast nicht mehr erkennen 😉
    Ich hoffe, dass wir im Winter ein paar sonnige Tagen bekommen, ich hasse es, bei useligem Wetter in den Garten zu gehen.

  2. Sahnewetter??
    Wieder was gelernt, den Ausdruck kenne ich nicht.
    Aber so koennte ichdasWetter auch bei uns bezeichnen. Warm und viel Sonnenschein und das im November. Da schiebt man einige Gartenarbeiten vor sich hin, man hat ja noch Zeit;) Noch einen schoenen Sonntag!!
    LG Gisela

  3. Da wird in einigen Blogs schon vom Ende des Gartenjahres gesprochen. Wäre schön, wenn ich dies auch vermelden könnte. Aber dem ist nicht so. Es gibt doch immer wieder (oder noch) etwas zu tun, sozusagen „durchgegärtnert“ 😉 !! Das letzte Laub ist zwar schon bald mal zusammengewischt…bei dir anscheinend auch;-) !!
    Liebe Sonntagsgrüsse,
    Barbara

  4. Aus und vorbei mit dem Sahnewetter – ich schätze, auch bei dir. Heute ist es richtig garstig und die letzten zwei Tage haben es geschafft, fast das ganze goldene Herbstlaub von den Bäumen zu holen. Nun fällt es mir auch immer schwerer in den Garten zu gehen, aber wenn es wieder trocken ist, dann muss ich auch nochmal ran.
    Lieben Gruß
    Elke

  5. So schön herbstlich sah es letzte Woche bei uns auch noch aus. Jetzt hat der Frost allerdings alles an Laub von den Bäumen geholt und ab morgen gehts dann los mit intensivem „Laubharking“ :).

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑