Endlich warme März-Sonne! :-)

Eine der ersten Gedenkemein-Blüten. Dann kann es mit den übrigen ja auch nicht mehr lange dauern …

24Maerz2010014

Auch diese anderen blauen Blümchen (wie heißen die nochmal?) drängelt sich durch Herbstreste.

24Maerz2010003

In ein paar Tagen wird durch sie an anderen Stellen im Garten wieder alles blau.

Die Knospen der Pfingstrosen werden schon ganz dick:

24Maerz2010015

War eben noch mal fix im Gartenmarkt und habe neue Blümchen gekauft – für die Pötte, die bis jetzt noch nicht neu bepflanzt wurden.
Sind nur hingestellt, damit die Farben schon mal wirken können, muss sie gleich einpflanzen …

24Maerz2010001

24Maerz2010002

Übrigens kommen die Keime in den Anzuchtkästen auf der Fensterbank schon ganz leise aus der Erde gekrochen. Sind aber noch zu klein zum Fotografieren …

3 Kommentare

  1. Hallo liebe Ulrike, na – wie ich sehe kommt der Frühling auch in Deinen Garten. Überall wird gewuselt – gestern bin ich hier bei uns wieder durch alle Ecken und dabei wird mir klar, dass der Winter eigentlich gar nicht soooo viele Pflanzen weggerafft hat. Alles kommt ganz langsam wieder ans Licht.
    Ich liebe diese Zeit mehr als alle anderen Jahreszeiten – vielleicht weil ich gerade mitten hinein vor ……Jahren geboren wurde.
    Wuff für Emma und einen LG von meinem Frauchen

  2. Bin seit einigen Tagen auch dabei, den Garten frühlingsfit zu machen und die Terrasse österlich zu gestalten. Die Märzsonne scheint, es ist angenehm warm und alles lebt auf: die Pflanzen, die Tiere und ich …bis auf meinen Rücken, der bringt mich derzeit allabendlich fast um ;o).

    Deine blauen Frühlingszwiebelblüher könnten Blausternchen (Scilla) sein.

    Herzliche Grüße und weiterhin einen schönen frühlingshaften März,
    Iris

  3. Hallo!

    Wir freuen uns auch über die ersten warmen Tage und können es kaum erwarten wieder los zulegen im Garten. Hübsch sehen deine Töpfe aus, so farbenfroh.

    Liebe Grüße
    Pandea

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑