Es wächst …

Die Knospen der Mahonien werden dicker:

mahonieFeb08

Und auch bei den Forsythien sieht man schon ein bisschen was Gelbes an den Knospenspitzen:

forsythienFeb08

Obwohl … morgens ist es momentan ja noch rattenkalt. Der Michi-Mann kommt auf seinem Motorrad (durch den zusätzlichen Nebel in der Frühe) völlig vereist an seiner Arbeitsstelle an. Das findet er GAR nicht lustig …

5 Kommentare

  1. hallo Ulrike

    mensch bei euch blueht’s ja schon ganz schoen. bei uns hier drueben ist noch nix von fruehling zu sehen *seufz*

    wuensche dir einen schoenen valentinstag

    lg
    Sammy

  2. Die Knospen sind aber mächtig am Arbeiten!!!
    Ich konnte leider nicht eher, war die Tage ziemlich beschäftigt, aber bin fertig, fahre gleich noch zur Post.grins. Mail folgt!!!
    Lieber Gruß vom Wurzerl

  3. Ulrike

    Februar 14, 2008 at 6:31 pm

    @Sammy:
    Nu ja – so richtig blühts noch nicht an den Sträuchern hier, aber Primeln haben schon wieder Blüten, und auch so einige andere Pflänzchen, das stimmt. Im Süden Deutschlands ist alles vermutlich NOCH weiter. Aber bei euch in North Carolina kommts auch schon noch. 😉

    @Wurzerl:
    Du bist ein Schatz! Ich freu mich schon, dann kann es endlich losgehen, und wir sind beide das Teil los … 😉

  4. Hallo liebe Ulrike 🙂

    jetzt hab ich grad so richtig Appetit auf ein Tomaten-Quarkbrot mit schön viel Schnittlauch bekommen 🙂 wo krieg ich das jetzt her?? 😉

    Einfach schön, die Knospen zu beobachten .. wie es immer weiter vorangeht Richtung Frühling ..

    ein wunderschönes Wochenende wünsch ich dir,
    ganz liebe Grüße 🙂
    die Streunende

  5. Hallo Ulinne,
    ja im Moment ist es wieder mächtig kalt geworden. Bei uns sind ja viele Pflanzen schon sehr weit in der Entwicklung. Ich hoffe, sie überleben es.
    LG – Elke

Kommentare sind geschlossen.

© 2017 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑