Herbstputz

Oh Gottogott, nächste Woche ist hier ja schon wieder Strauchgut-Abfuhr! Zufällig hab ich bei der Fahrt zum Einkauf vor anderen Häusern die dicken Pakete mit abgeschnittenem Gartenkram gesehen …
Dann aber nix wie ran heute, zum Glück spielt das Wetter mit.

Einmal rund ums Haus:

Strauchschnitt-Okt2011 0354

Vorn die Akazienzweige ab, …

Strauchschnitt-Okt2011 0355

… und an der anderen Seite (ist ja – leider – ein Eckhaus) die Straßen-Bäumchen etwas zurückgestutzt.
Den schiefen Baum vorn haben übrigens mal besoffene Jungbüllekes nachts ausgerupft als er noch ganz klein war. Ein paar Straßen weiter haben wir den dann in einem Gully wiedergefunden, mitgenommen und wieder eingepflanzt. Leider ist er nicht gerade wieder angewachsen, aber was solls – Pisa hat den schiefen Turm, und wir … 😉

Dann – innerhalb des Gartens – die Korkenzieherweiden.
Die wachsen während eines Jahres ja auch immer wie bekloppt.

Strauchschnitt-Okt2011 0350

Hier, vor der Weinlaube …

Strauchschnitt-Okt2011 0348

und hier, neben dem Haus …

Strauchgut2011

… liegt das Zeugs erst mal, ehe es ebenfalls gebündelt und an den Straßenrand gebracht wird.

Mein „Schirmchen“, die kleine Hänge-Rotbuche hat seinen jährlichen „Haarschnitt“ bekommen. Die Zweige hingen aber auch schon wieder fast bis zum Boden, und oben kollidierten sie mit dem Pflaumenbaum daneben …

Strauchschnitt-Okt2011 0353

Auch die hohen Gräser in der Sumpfzone am Teich mussten – wie jedes Jahr – mal wieder dran glauben.

Strauchschnitt-Okt2011 0362

Muss gleich noch zusammengekehrt werden, Band drum und weg.
Dann sind wir für heute erst mal fertig. Ha … 😉

9 Kommentare

  1. Die Gartenbank ist ja toll!! Die sieht so richtig schön urig aus. Da wird es ja wirklich langsam Zeit, dass endlich der Frühling kommt. Habt ihr den Frühjahrsputz schon gemacht, oder wartet ihr bis die Sonne sich mal länger zeigt? Meint ihr man kann schon langsam anfangen, die ersten Gartenareiten zu erledigen? Schonmal an die Obstbäume gehen, wie hier vorgeschlagen? http://www.quelle.de/gartengestaltung#!fruehling-tipp-3
    Euch allen eine schöne Gartensaison!

  2. heinrichsanja

    9. Februar 2012 at 10:50

    Haha wir haben den Herbstputz übersprungen und gehen dann in den Frühjahrsputz über, wenn er denn kommt. Ich denke mal nicht vor März 🙁

  3. Ja, der Strauchschnitt kann schon zeitraubend und mühsam sein, vor allem die Abfuhr des Schnittguts gestaltet sich mitunter doch immer wieder als etwas lästig. Das Schneiden an sich macht mir eigentlich jedoch schon Spaß. Vor einigen jahren wurde das Schnittgut hier bei uns noch abgeholt! Das waren noch Zeiten! 🙂

  4. Ja, ja, alles angekommen. 😉

  5. Netter Artikel.
    Ich versuche mittlerweile häufiger hier vorbeizuschauen, weil sich bei mir ja Hobby & Beruf verbindet.
    Als Gala-Bauer sind Ihre Artikel sehr schön.

    Vielleicht wollen Sie sich auch mal ein bisschen bei mir umsehen? Dort wird das ganze natürlich ein bisschen weiträumiger betrieben! Ich würde mich freuen ! 🙂

    http://oppenhorst-gmbh.de

    EDIT:

    Wurde mein Kommentar nun gespeichert? Ich bekomme hier gar keine Benachrichtigung, wo dieser geblieben ist?

  6. Im Herbst merkt man erst, wie alles gewachsen ist. Wir haben heuer die Gräser zu „Graskriegern“ zusammengebunden, die bewachen jetzt den Garten 🙂 Sieht besonders in der Dämmerung wirklich angsteinflößend aus …

  7. Boah, bei euch sieht’s schön gepflegt aus! Mir geht meine Wildnis derzeit eher auf den Geist… Aber ich hatte einfach keine Zeit für den Garten. Muss er eben wild in den Winterschlaf gehen.
    Bäumchen ausrupfen – wie kann man nur!
    Liebe Grüße, Margit

  8. Ach, ich bin immer wieder begeistert von Deinem schönen Garten!

    Ich finde es total praktisch, dass Ihr Euren Baumschnitt einfach an die Straße legen könnt. Das Glück haben wir nicht. Entweder teuer entsorgen oder bis zum nächsten Osterfeuer warten.

    Liebe Grüße,
    Eva

  9. Hallo Ulrike, da staunt man immer, wie viel Zeug zusammenkommt, wenn man erst mal die Schere ansetzt. Schön, dass ihr es nur an den Straßenrand legen müsst.
    Liebe Grüße Helga

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑