Nachgeholfen ;-)

Im bisher recht langweiligen Gartenteil vorn (vor der Wohnzimmertür – zwischen Garage & Hecke) hab ich jetzt mal etwas aufgeräumt, das Buchs-Heckchen nachgeschnibbelt und bei den Frühblühern ein bissel nachgeholfen.

1Fruehblueher09001

Hab ein paar vorgezogene kleine Narzisschen, Krokusse, Hyazinthen …

1Fruehblueher09002

… und rot-weiße Tülpchen eingesetzt.

1Fruehblueher09004
(Das Weiße am Boden ist übrigens kein Schnee, sondern die Holzasche aus unserem Ofen.) 😉

Hinten im Garten fangen die eingetopften Christrosen mit der Blüte an.

fruehblueher09 christr

Auch Schneeglöckchen-Blüten werden sich wohl bald öffnen.

fruehblueher09 schneegl

Und – schau mal, Pflanzer – deine kleinen Pflänzchen haben den Winter im Pott offenbar auch gut überstanden. 😉

1Fruehblueher09 steingew

Sehen jedenfalls noch schön knackig grün aus. (In den anderen Töpfen, in die ich noch Einzelne gestopft hatte, sieht es nicht anders aus.)
Ich warte, bis sie noch ein bissel gewachsen sind. Dann kann ich sie umpflanzen.

Zimmergewächshäuschen:
Mangold kommt jetzt auch verstärkt. Vom Salat noch immer nix zu sehen.
Neue Fotos dazu gibts, wenn sich auch die Chilis melden …

1 Kommentar

  1. Hallo Ulinne,

    das sieht bei mir nicht anders aus. Die kleinen sind nicht tot zu kriegen. Der Winter war doch recht streng und ich bin überrascht, wie gut sie bei mir aussehen. 🙂

    Lieben Gruß,
    Brian

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑