Pflanzers Kostbarkeiten

Der Pflanzer war so nett und hat mir vor einiger Zeit ein paar Ableger von seinen Wurzerln geschickt. Nun ja – eigentlich hab ich die bei ihm gewonnen. 😉

Ich hab sie in einen Pott neben der Haustür gesetzt, in dem sich überwiegend Gartenerde befindet, damit sie erst mal möglichst geschützt anwachsen können.

pflanzersKostbarkeiten

Eigentlich ist die Erde in diesem Topf immer recht trocken, doch heute gießt es wie aus Kübeln vom Himmel. Kurz vor dem Foto hat es einen Wahnsinns-Schauer gegeben.

Ich hoffe, dass die Pflänzchen in dieser geschützten Umgebung anwachsen. Aber es sieht ganz so aus, oder?

4 Kommentare

  1. Liebe Ulrike,
    wenn Du meinen neuen Post anguckst, steht drin, was kleine Wurzerl brauchen. Ich würde auf jeden Fall, falls nur Gartenerde drin ist und keinerlei Sand oder Kies oder Blähtonkrümel, zumindest eine Kiesabdeckung machen.
    Liebe Grüße vom Wurzerl

    Wurzerls letzter Blogeintrag: Sempervivum – Workshop and more

  2. ..auch wenn wir den namen nicht kennen, gut sieht sie trotzdem aus 😉

    Klauss letzter Blogeintrag: Wer braucht noch etwas Geld ?

  3. Ich warte die ganze Zeit darauf, lieber Klaus, dass darauf mal jemand antwortet. Ich weiß es nämlich auch nicht … 😉

  4. ..ähmmm … was ist das eigentlich für eine Pflanze ?

    Klauss letzter Blogeintrag: Experiment Lehmputz – Teil 2

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑