Puderzuckerwelt

War heute nicht ein toller Puderzuckertag? Kaum ein Wölkchen am Himmel.
Ich muss gleich mal fix bei euch gucken gehen, ihr habt bestimmt ganz tolle Fotos von der märchenhafter Landschaft geschossen, weil ihr euch aus dem Haus aufgemacht und durch die Gegend gestapft seid. Dazu war ich heute zu faul, weil so viele andere Sachen zu erledigen waren.

Ich kann wieder mal nur mit Fotos aus meiner direkten Umgebung dienen.

raureifJan09002a

Direkt vorm Schlafzimmerfenster das Zierapfel-Bäumchen, bei dem die roten Früchte durch den weißen Schmuck leuchten.

raureifJan09004

Und etwas weiter weg – herangezoomt – die Bäume der Gärtnerei in unserer Nähe.
Hier nochmal komplett und ohne Zoom:

raureifJan09003

Oder hier – der Blick aus der Balkontür, …

raureifJan09009

Und nochmal Zoom:

raureifJan09014

… ein paar Schritte heraus – und herunter auf die Straße.

raureifJan09020

Hier könnt ihr sogar den Schatten der Fotografin sehen. 😉
Schade, dass der Hasenhügel nicht mehr so schön weiß ist wie gestern.

Dank euch, Barbara, Heidi, Klaus und Ocean, für die Genesungswünsche. Hab dazu auch bei Tage wie diese gerade etwas geschrieben und vom Stand der Dinge erzählt. Wenn ihr es dort lest, muss ich es hier nicht noch einmal schreiben. 😉

4 Kommentare

  1. Hallo und wuff liebe Ulrike,
    da habe ich die Emma mal wieder besucht, die irgendwie – was weiß ich – verschwunden war. Doch Deine Blogs interessieren mich sehr – „schnüffele“ auf viele – sehr spannende Seiten und dafür bedankt sich meine Futterfee tatsächlich.
    Die hat Dich nun unter Deinem Gartenblog verlinkt. Brav gemacht – oder?
    Aiko und lieben Dank für Deinen Besuch!

  2. Wunderschöne Augenblicke hast du eingefangen. Ich traue mich tatsächlich auch noch bei den Temperaturen raus. Das kostet zwar immer Überwindung, doch die Blicke die man dann als Entschädigung erhält, sind es allemal wert.
    Auch ich wünsche deinem Daumen rasche Besserung, dem tut die Wärme sicher besser gut.
    Liebe Grüße und einen guten Wochenanfang, wünscht dir Edith

  3. Nun darf ich die Puderzuckerwelt wenigstens bei dir geniessen, da ich auch zu „diesen“ gehöre, die momentan sich besser nicht draussen bewegen (der Husten könnte „eingefrieren“ 😉 !!). Schön sieht es aus, man braucht ja oft nur zum Fenster rauszuschauen um die Pracht zu sehen. Wie heisst es doch „siehe, das Gute liegt so nah“ oder ähnlich 😉 !!
    Liebe Grüsse und trage weiterhin Sorge zu deinem Daumen,
    Barbara

  4. ja- bei uns hat es +2 Grad und der Schnee ist schon zum Teil wieder weg… mit solchen Bildern kann ich nur aus Norwegen dienen, dort waren wir über Neujahr und hatten bis zu -21 grad… es war wunderschön!
    Einen schönen Sonntag und gute Besserung wünscht
    Johanna

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑