Sind das Wiesen-Champignons?

Schaut mal, diese beiden Pilze hab ich vorhin aus dem Rasen geschnitten:

So sehen sie von unten aus, …

Pilze2010001

… so von oben, …

Pilze2010004

… und hier habe ich sie abgeschnitten:

Pilze2010029

Wir sind unsicher, ob wir sie essen können. Pilzkenner: Bitte um Hilfe!

7 Kommentare

  1. Gibt es denn in eurer Umgebung keine Pilzkontrollstelle? Wenn ich sowas leckeres im Garten hätte, würde ich den mal abklären, damit ich ihn nächstens mit gutem Gewissen geniessen könnte. Aber leider wächst sowas nicht bei mir.
    LG, Trudy

  2. Ah, solche finde ich auch immer wieder im Garten. Hab‘ mich aber noch nie getraut, sie zu kosten. Dabei sehen sie aus wie Champignons, riechen wie Champignons. Aber ich bin einfach feig – oder vorsichtig, je nach Betrachtungsweise!
    Liebe Grüße
    Margit

  3. Hi Elke,
    nun ja, ich kann nur sagen, dass es dem Michi noch immer ausgezeichnet geht. Vielleicht probiert ihr es dann auch mal, wenn eure Pilze genauso aussehen und nicht nach Anis riechen … 😉

  4. Hallo Ulinne,
    dein Mann traut sich was. Wir haben die Pilze auch schon lange im Garten, aber keiner konnte mir bisher sagen, ob sie essbar sind. Und da ich mich damit nicht auskenne – dabei riechen sie so lecker – lass ich es lieber bleiben.
    Lieben Gruß
    Elke

  5. Hi Heiner & Marc,
    also der Michi-Mann hat sich vorgestern Abend getraut sie zu essen, und er lebt noch, es geht ihm gut. 😉
    Ja, die rochen auch nicht nach Anis, und unten in der Wiese, dort war auch keine Knolle mit diesem typischen Häutchen …
    Ulrike

  6. Ich sage es sind Champignons!
    Riecht man doch eigentlich und die Lamellen sehen auch danach aus!

    Halt uns mal auf dem laufenden ob es welche sind 🙂

  7. Ich würde zwar sagen, das das Champignons sein könnten, aber Nie und Nimmer würde ich einen Pilz essen, von dem ich nicht absolut sicher bin, dass er essbar ist. Irgendwo las ich gerade heute, dass sich die Vergiftungen durch Pilze in diesem Jahr verdoppelt haben. Sei bloß vorsichtig!

Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑