Kategorie: Haussanierungen

Neuer Balkonbelag 2019

Nun mussten wir 24 Jahre in diesem Haus leben, bis wir endlich den Boden des Balkons mit einem ordentlichen Belag versehen lassen würden. Vorher musste aber mit frischer Dachpappe neu abgedichtet werden.
Wir haben uns für graue Kunststoff“bretter“ entschieden ( WPC ).
Willi findet, das ist so in Ordnung und sieht klasse aus.
Hier waren noch die alten Fliesen auf der Stufe. Jetzt – mit den neuen Fliesen – sieht es richtig edel aus!
Im Flur selbst läuft man nun über die gleichen Fliesen wie im Bad. Nur dass dort keine Fußbodenheizung drunter ist – wie im Bad!

Während der letzten 2-3 Wochen …

… hat sich bei uns einiges getan. In erster Linie mal etwas, das nix mit dem Garten zu tun hat, obwohl … irgendwie schon doch …

Teile unseres Hauses sind neu verfugt worden. Und man GLAUBT ja garnicht, was DAS für einen Dreck macht! Ich freu mich zwar, dass wir es haben machen lassen, aber NOCH einmal … nee, vorerst nicht.

Hier erst mal das Ergebnis auf der Kreyenburg-Seite. Nun haben wir von Michis Werkstattanbau an der Garage bis hinten zur Wohnzimmerwand überall die gleichen Fugen. Ein sehr viel einheitlicheres Bild also.

fugenerneuerung2014-impraegnierung-nachtrag_1286

Der ganze Dreck ist zwar noch nicht wieder weg, man sieht es z.B. im kleinen Beetchen unterm Schornstein, aber das ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit und der Lust. Auf jeden Fall sitze es sich hier schon mal sehr viel schöner. 😉

fugenerneuerung2014-impraegnierung-nachtrag_1288

Und die Kräuter vorm Esszimmerfenster lassen sich viel hübscher ernten, …

fugenerneuerung2014-nachimpraegnierung_1283

… zumal der Blick aus diesem Fenster nun auf eine viel hübschere Wand fällt. Vorher gab es dort noch Reste eines Abbruchs zu sehen, hässliche Flecken und ausgefranste Fugen. Teilweise wurden auch neue alte Steine eingesetzt.
Demnächst wird Michi unser altes Metallwaschbecken dort wieder anbauen …

fugenerneuerung2014-kreyenburg2_1252

Das alte Zwischenstück haben wir natürlich gleich mit machen lassen.

Auf der Hofseite ist fugenmäßig auch etwas passiert, wie man sieht. Das geht nun bis ganz hinten um die Ecke und um die Haustür hinweg.

fugenerneuerung2014-nachimpraegnierung_1263

Statt der Glasbausteine neben der hinteren Eingangstür und hinten, nach dem Wohnzimmerfenster, kommen demnächst Fenster rein. Das wird – neben den neuen Fugen auch hier – ebenfalls nochmal eine Menge ausmachen.

fugenerneuerung2014-nachimpraegnierung_1273

Genug Haus – nun kurz noch zum Garten. Der sah, nachdem die Fugen ausgeflext waren, aus wie … ja, kann man ruhig sagen: wie Sau! Alles war mit einem hässlichen Grauschleier überzogen.
Nachdem wir – so gut es ging – alles mehrmals abgespritzt hatten, kam uns ziemlich heftiger Regen zu Hilfe. Und nun kann man so langsam wieder von einem frisch grünen Garten reden. 😉

fugenerneuerung2014-nachimpraegnierung_1268

fugenerneuerung2014-nachimpraegnierung_1271

Ja, und nicht nur unsere Fugen sind neu, auch unser alter Sonnenschirm hatte den Geist aufgegeben, ließ sich nicht mehr hochkurbeln und musste erneuert werden. Hier lehnt er noch am Baum und wartet darauf, dass wir mit ihm zum Wertstoffhof fahren.

fugenerneuerung2014-nachimpraegnierung_1276

Der Neue ist nun mal grün, und – wie ich gerade sehe – sogar das Schildchen hängt noch dran. 😉

fugenerneuerung2014-nachimpraegnierung_1279

Muss ich gleich mal abmachen, und dann hoffe ich, dass ich heute nicht zu viel Arbeit habe (mit meinem Buchcover-Kram etc.) und die wieder eingetretene Ruhe erst mal ein bissel genießen kann. 😉
Ob das aber draußen sein wird, weiß ich noch nicht. Wird ja schon wieder knalleheiß heute …

© 2021 Ulinnes Garten

Theme von Anders NorénHoch ↑